START DER TOUR

Zur Premiere der Veteranen Romantik Tour in diesem Frühjahr trafen sich die Oldtimerliebhaber früher Baujahre am 1. Mai in Fulda.
Das Romantik Hotel „Goldener Karpfen“ war gleichzeitig Start - und Zielort der Rundfahrt. Weitere Statíonen der Reise waren Coburg, Rötz und Iphofen. Sechs Tage führte uns das Roadbook durch die Rhön, den Frankenwald, den Oberpfälzer Wald und den Spessart auf wunderbaren Strecken durch die frühlingshafte Natur.
Die Wetterprognosen verhießen zunächst nichts Gutes für die Cabriolets der 30iger Jahre. Wider Erwarten bescherte uns die 1. Maiwoche dann aber doch strahlendes Sommerwetter, sodass mit offenem Verdeck gefahren werden konnte.
In den familiengeführten Romatik Hotels wurden wir überall sehr herzlich aufgenommen und mit exzellenten Speisen verwöhnt. Die fränkische Brotzeit war darunter ein Highlight.

HÖHEPUNKTE DER REISE

Die Besichtigung der Coburger Veste, eine der größten und am besten erhaltenen Burganlagen in Deutschland war einer der Höhepunkte der Reise.
Die Stadt Lauscha in Thüringen ist für seine Glasbläserei bekannt und stand auch auf dem Programm. Dort hatten wir bei einer Besichtigung Gelegenheit, den Meistern dieser Kunst bei der Herstellung von Christbaumschmuck zuzuschauen. Ein weiterer Höhepunkt der Reise war ein Abstecher über die deutsch/ tschechische Grenze nach Domazlice.
Für eine schöne Überraschung sorgte unser Freund Volker Herms, der uns mit seinem „Buckel Taunus“ in Iphofen einen Besuch abstattete und für den Abend Gesellschaft leistete. Er begleitete uns am nächsten Tag noch durch den Spessart bis zur bayrischen Grenze zur Mittagsrat und trat dann wieder die Heimreise an.
Die Tagesetappen waren den frühen Jahrgängen der Autos angepasst, sodass keine Hektik aufkam. Die gemeinsamen Abende in gemütlicher Runde zum Dinner waren entspannt und natürlich angefüllt mit Geschichten rund um das Thema historische Automobile. So wundert auch der einhellige Wunsch der Teilnehmer nicht, diese Art einer Oldtimer Zuverlässigkeitsfahrt mit überschaubarer Teilnehmerzahl zu wiederholen.

EIN BLICK NACH VORN

So haben wir beschlossen, im nächsten Jahr eine ähnlich konzipierte Tour auszuarbeiten. Diese Mal wollen wir dann in Ostfriesland, im Emsland und in den angrenzenden Niederlanden unterwegs sein. Die Teams sollen auf 10 begrenzt bleiben. Vorrangig sollen wieder die Romantik Hotels zum Zuge kommen. So bietet sich als Start und Zielhotel das wunderschöne Romantik Hotel de Holtwijde in Lattrop kurz hinter der niederländischen Grenze an, wo wir dieses Jahr die Grenzland Tour starteten und hervorragend untergebracht waren. Die Ausschreibung wird wie gewohnt Anfang Oktober den Interessenten per Post zugeschickt.

Text: Ulrich Indefrey; Fotos: Heike Henseler




Copyright: Classic Car Highlights 2018          Impressum     Datenschutz