10. BMW Motorrad Classics
JUBILÄUM IM HUNSRÜCK

LIEBE MOTORRADFREUNDINNEN UND -FREUNDE!

Wir freuen uns sehr, dass die BMW Motorradwoche ein erstes Jubiläum im kommenden Jahr zu feiern hat. Nachdem die Veranstaltung von Rüdiger Jopp angestoßen wurde und wir uns dieser Aufgabe verschrieben hatten, kam es 2009 zur Premiere im Elsass. Nach zögerlichem Beginn mit sieben Maschinen dort, fand jedes Jahr ein Treffen statt. 2010 ging es bereits mit mehr als 20 Maschinen und Gespannen in die Provence, 2011 haben wir die Eifel unsicher gemacht, 2012 ein Revival der Elsass Tour aufgelegt, 2013 die Brüder und Schwestern im Osten in Thüringen besucht, 2014 das Sauerland und 2015 den Odenwald. 2016 folgte die Pfalz und 2017 sind wir kreuz und quer durchs Bergische Land gefahren. Die Erfolgsgeschichte dieser Club Veranstaltung, die ausschließlich Motorradfahrern und Fahrerinnen vorbehalten ist, verdanken wir auch denen, die in ihrer Bekanntschaft dafür geworben haben. Zu manchen Treffen scheuten sogar unsere spanischen Freunde rund um Salvador die über 1000 km lange Anreise nicht. Es sind viele neue Freundschaften entstanden und das große „Hallo“ bei der Anreise und die herzliche Atmosphäre der Treffen sprechen ihre eigene Sprache.

Im kommenden Jahr machen wir nun die „10“ voll und laden in den Hunsrück ein. Aber nicht nur die Veranstaltung feiert Jubiläum, auch einige der Club Freunde können auf eine lückenlose Teilnahme zurückblicken. Zur Ehrung werden wir uns natürlich etwas Besonderes einfallen lassen.

DIE REGION & DIE TOUREN

  • unterwegs durch den Hunsrück

    Foto von Classic Car Highlights

Der Hunsrück liegt optimal in Nachbarschaft anderer, ebenso schöner Regionen und bietet somit einen reichen Fundus an Streckenführungen für unsere Tagesfahrten. So werden wir Abstecher in die Eifel, das Rheintal und in die Pfalz unternehmen. Fahrfreude und lohnenswerte Stopps an der Strecke sind garantiert. Die Tagesetappen liegen zwischen 180 und 220 Kilometern. Zeit genug also, die Rundfahrten und auch die Pausen in Ruhe zu genießen.

ORGANISATION UND HOTEL

  • Hotel Forellenhof in Bundenbach

    Foto von Theo Sprenger
  • auf den Rundtouren

    Foto von Theo Sprenger

Die Organisation liegt wieder bei Theo und Angelika Sprenger, die sich in der Region bereits umgeschaut haben. Mit dem Hotel Restaurant Forellenhof bei Bundenbach haben wir ein idyllisches Plätzchen gefunden und die eigene Zucht von Forellen und Saiblingen verspricht einen abwechslungsreichen Speisezettel am Abend zu unseren gemütlichen Runden. Der Chef Herr Weckmüller steht selbst am Herd.

Anreise: Sonntag, 20.5.2018 im Hotel Forellenhof, 55626 Bundenbach / Rudolfshaus, Reinhardtsmühle 1. Ab 15 Uhr können die Zimmer bezogen werden. Für Unterstellmöglichkeiten der Motorräder und Gespanne sowie für Stellplätze für Zugfahrzeuge und Anhänger ist gesorgt.

Abreise: Sonntag, 27.5.2018 nach dem gemeinsamen Frühstück.

Wir freuen uns auf eine schöne und erlebnisreiche Woche. Herzliche Grüße, Angelika und Theo Sprenger

Text: Theo Sprenger
Titelbild: Theo Sprenger


    20. bis 27. Mai 2018
    910€ pro Person im Doppelzimmer
    980€ pro Person im Einzelzimmer
    7 Übernachtungen mit Frühstück
    7 Abendessen
    Tourschild und Aufkleber
    Tourenbuch



Copyright: Classic Car Highlights 2017          Impressum