Frankreich-Tour
PERIGORD | AUVERGNE | BOURGOGNE

EINE REISE INS PARADIES DER FEINSCHMECKER

Das Perigord gilt bei Kennern als die erste Adresse für seine Foie Gras und Trüffel, sowie die berühmten, feinen Käsesorten Rocamadour, Picandou oder den Picolin. Auch das Burgund und die Auvergne haben in kulinarischer Hinsicht einiges zu bieten. Alle drei Regionen sind darüber hinaus reich an landschaftlichen und kulturhistorischen Schätzen.
Wir verbinden unsere wunderbaren Tagesetappen durch die schönsten Regionen Frankreichs mit ihren kulturellen und kulinarischen Höhepunkten. Wir logieren in Dijon, Vichy und Beaune in den ersten Häusern am Platze.

DIE REISE IM ÜBERBLICK

Wir nehmen uns Zeit und genießen die Freude am Fahren. Mit Besichtigungen, Verkostungen und ausgesuchten Dinners widmen wir uns den Gaumenfreuden der kulinarischen Spezialitäten der Regionen. Die Reise beginnt in Munzingen am Kaiserstuhl. Sie führt uns durch die Haut Saône in die Cote d´Or nach Dijon und nach zwei Übernachtungen dort, weiter durch die Departements Saône und Allier nach Vichy in der Auvergne. Danach erreichen wir nach schöner Fahrt durch das Departement Puy de Dôme unser Ziel im Perigord. Dort ist das wunderbare Städtchen Sarlat la Caneda für drei Nächte unser Standort. „Kulinarische Rundtouren“ mit Besuchen un Degustationen zum Thema Foie Gras, Käse und Trüffel führen uns durch das „Paradies der Feinschmecker“. Zudem kann die Grotte Lascaux II besucht werden.

Die Rückfahrt bringt uns durch das Departement Cantal wieder zum Zwischenstopp in Vichy. Durch das Departement Rhone fahren wir nach Beaune im südlichen Burgund. Nach zwei Übernachtungen dort geht es zurück nach Munzingen.

ANREISE / Sonntag 10.6. in Munizingen am Kaiserstuhl

  • vor dem Start in Munzingen

    Foto von Dr.Werner Hettchen

Wir treffen uns im Hotel Schloss Reinach in Munzingen. Mit einem Aperitif begrüßen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stimmen uns bei dem ersten gemeinsamen Dinner auf die Reise ein.

1. ETAPPE / Munzingen - Dijon / Montag 11.6.

  • im nördlichen Burgund

    Foto von Theo Sprenger
  • Ankunft im Hotel la Cloche

    Foto von Theo Sprenger

Nach der Fahrt durch das dünn besiedelte Departement Haute Saône erreichen wir Dijon, sicher eine der schönsten Städte Frankreichs. Viele Sehenswürdigkeiten und das authentische Flair machen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Wir logieren zwei Nächte in dem imposanten fünf Sterne „Grand Hotel La Cloche“.

FREIER TAG IN DIJON / Dienstag 12.6.

  • das Hotel de Ville in Dijon

    Foto von Theo Sprenger

Heute haben wir Gelegenheit uns in Ruhe in Dijon umzusehen. Stilvolle Caféhäuser, prächtige Stadtvillen, großzügige Plätze und wunderschöne Parks bestimmen das Bild.

2. ETAPPE / Dijon - Vichy / Mittwoch 13.6.

  • unterwegs nach Vichy

    Foto von Theo Sprenger

Wir genießen die Weiterfahrt durch die Departements Saône und Allier nach Vichy mit seinen historischen Kolonnaden und beeindruckender Atmosphäre. Wir wohnen im fünf Sterne Hotel Les Celestin.

3. ETAPPE / Vichy - Sarlat la Caneda / Donnerstag 14.6.

  • unterwegs im Perigord

    Foto von Joachim Sticksel
  • Ankunft in Sarlat

    Foto von Theo Sprenger

Die Fahrt führt uns heute durch die beeindruckende Vulkanlandschaft der Auvergne und wir erreichen das Departement Dordogne und unser Ziel im Perigord. Das Städtchen Sarlat la Caneda verzaubert durch sein malerisches, mittelalterliches Stadtbild. Unser vier Sterne Hotel Plaza Madelaine ist nur wenige Schritte von der historischen Altstadt entfernt.

4. ETAPPE / 1.Kulinarische Rundfahrt / Freitag 15.6.

  • ... Impressionen im Perigord

    Foto von Theo Sprenger
  • 1. kulinarische Rundreise

    Foto von Dr.Werner Hettchen

Heute starten wir zur ersten Rundfahrt und erfahren alles über das „schwarze Gold“ des Perigord. Wir besichtigen die „Truffière de Péchalifour“ und essen dort zu Mittag. Danach führen wir die Strecke über Montignac, damit wir Gelegenheit haben, Lasceaux II mit seinen weltberühmten Höhlenmalereien zu besuchen.

5. ETAPPE / 2.Kulinarische Rundfahrt / Samstag 16.6.

  • Auf zur 2. Rundreise!

    Foto von Theo Sprenger
  • ...luftig, elegant

    Foto von Dr.Werner Hettchen

Zunächst haben wir Zeit, das mittelalterliche Flair der pittoresken Gassen und Häuser von Sarlat zu genießen. Anschließend fahren wir nach Rocamadour zum Ziegenbauernhof „La Borie d´Imbert“ mit Käseprobe und anschließendem Picknick regionaler Spezialitäten. Auf der Rückfahrt besichtigen wir die „Ferme du Vignal“ in Marquay mit einem Goûter Foie Gras.

6. ETAPPE / Sarlet la Caneda - Vichy / Sonntag 17.6.

  • zurück nach Vichy

    Foto von Theo Sprenger
  • willkommenes Päuschen

    Foto von Dr.Werner Hettchen

Die erste Etappe der Rückfahrt führt uns durch das Departement Cantal auf abwechslungsreichen, schönen Strecken nach Vichy. Hier legen wir einen weiteren Zwischenstopp im „Hotel Les Celestin“ ein.

7. ETAPPE / Vichy - Beaune / Montag 18.6.

  • im südlichen Burgund

    Foto von Dr.Werner Hettchen
  • das Hotel Le Cep in Beaune

    Foto von Dr.Eckard Golz

Heute fahren wir weiter nach Osten. Wir erreichen das südliche Burgund in der Weinhauptstadt Beaune. Dort wohnen wir in dem phantastischen „Hotel Le Cep“, das als „small luxury hotels oft the world“ klassifiziert ist. Das wollen wir wieder einmal zwei Tage genießen und uns am ersten Abend ein Feinschmecker Menu mit begleitenden Burgunder Weinen im Sterne Restaurant zu Gemüte führen.

FREIER TAG IN BEAUNE / Dienstag 19.6.

  • Ruhepause

    Foto von Dr.Werner Hettchen
  • im Garten vom Hotel Le Cep

    Foto von Dr.Eckard Golz

Wir besuchen hochkarätige Sehenswürdigkeiten in der Weinmetropole. Wer eine kleine Runde fahren möchte, kann die Spitzenweinorte des Burgund anfahren. Dazu stellen wir Unterlagen in den Tourentaschen zusammen.

8. ETAPPE / Beaune - Munzingen am Kaiserstuhl/ Mittwoch 20.6.

  • Am Ziel

    Foto von Dr.Werner Hettchen

Auf der letzten Etappe kommen wir in den Genuss einer wunderbaren Landschaft, in der sich Mittelgebirgslandschaft und pittoreske Flusstäler ein Stelldichein geben. Durch das südliche Elsass erreichen wir den Rhein und nehmen Kurs auf das Etappenziel Munzingen, wo wir den letzten gemeinsamen Abend mit einer zünftigen Badischen Vesper ausklingen lassen.

ABREISE / Donnerstag 21.6.

Nach dem Frühstück sagen wir „au revoir“ liebe Freunde und gute Heimreise.



Text: Theo Sprenger
Titelbild: Dr.Werner Hettchen


    10. bis 21. Juni 2018
    2.970€ pro Person im Doppelzimmer
    3.720€ pro Person im Einzelzimmer
    50€ Frühbucherrabatt bis 31.12.2017
    5 Übernachtungen mit Frühstück in **** Hotels
    4 Übernachtungen mit Frühstück in ***** Hotels
    2 Übernachtungen mit Frühstück klassifiziert "small luxury hotels of the world"
    7 Abendessen
    1 Abendessen im Sternerestaurant Loiseau de Vigne in Beaune
    Eintritte und Verkostungen bei den kulinarischen Besuchen im Perigord
    1 Mittagessen in der Truffières de Péchalifour
    1 Mittagspicknick mit regionalen Spezialitäten auf dem Ziegenbauernhof in Rocamadour
    Parkgebühren an den Hotels
    Tourenbuch
    Tourentasche mit Informationsunterlagen
    Tourschild und Aufkleber
    Tourplakette



Copyright: Classic Car Highlights 2017          Impressum